Böker Kunst
Kunsthandel, Einrahmungen, Restaurierung und Eigene Werke

Camille Hilaire

(geb. 1916 Metz - 2004 Nancy)
Camille Hilaire verbrachte seine Jugend- und Schulzeit in Metz. 1941 trat er in die Ecole Nationale Supérieure der schönen Künste in Paris ein und wurde dort 1947 zum Professor ernannt. Zu seinem Freundeskreis zählten unter anderem André Lhote und Jacques Villon. Neben seiner Ölmalerei und der Druckgrafik beschäftigte sich Hilaire auch intensiv mit Wand- und Glasmalerei und der Wandteppich- und Mosaikkunst.


Jardin dété - Hilaire


- Jardin d'été -

Original-Farblithografie 1987, 
Auflage 125 Exemplare auf Japanpapier, numeriert und handsigniert, 57 x 47 cm. 

Preis: 380.- Euro