Böker Kunst
Kunsthandel, Einrahmungen, Restaurierung und Eigene Werke

Faust Heinrich

(1910 Berlin/Charlottenburg - 1981 Bayreuth)
Der Künstler studierte an der bildenden Kunsthochschule Berlin bei den Professoren Orlik und Bartnik. Studienreisen in die Länder des europäischen Südens und in den vorderen Orient. Seit 1949 ständiger Wohnsitz in Bayreuth. Heinrich Faust galt als dynamischer Impressionist, seine Thematik waren eigenwillige Darstellungen von Tieren, besonders Pferden, Interieurs und Portraits. Faust vermochte besonders fränkische Landschaften in ihrer individuellen Charakteristik in kräftigen, hellen Farben darzustellen. Der Vertrieb von Reproduktionen seiner Gemälde durch namhafte Verlage erfolgte weltweit.


Kleinziegenfelder Tal - Heinrich Faust


- Kleinziegenfelder Tal -

Original Öl auf Leinwand um 1970, 
rechts unten signiert, 70 x 80 cm, gerahmt 

Preis auf Anfrage


- Fränkische Mühle - Heinrich Faust


- Fränkische Mühle -

Öl auf Leinwand um 1970, 70 x 80 cm

Preis: € 680.-


- Wildpferde an der Tränke - Heinrich Faust


- Wildpferde an der Tränke -

Öl auf Leinwand, 50 X 100 cm, unvollendet, oben rechts vom Künstler selbst ausgebesserte kleine Beschädigungen.

Preis: € 400.-