Böker Kunst
Kunsthandel, Einrahmungen, Restaurierung und Eigene Werke

James Coignard

(geb. 1925 in Tours)
Die Werke von James Coignard sind weltweit zu bewundern, z. B. im Guggenheim Museum (New York), im Museum of Modern Art (San Francisco) und im Musée National de Luxembourg. In jungen Jahren machte Coignard die Bekanntschaft mit Braque, Matisse, Chagall und Papart und schloss Freundschaft mit Joan Miró. Henri Goetz machte ihn 1968 mit Gravure au Carborundum vertraut, der Technik, die heute immer mit seinem Namen in Verbindung gebracht wird. Mit seiner Kunst setzt er "Lebenszeichen im Chaos der Materie".



- Danses II -

Original-Carborundumradierung mit Prägedruck, 
Auflage 40 Exemplare auf handgeschöpften Büttenkarton, numeriert und handsigniert, 
37 x 30 cm.

Preis: 490.- Euro



- Danses III -

Original-Carborundumradierung mit Prägedruck, 
Auflage 40 Exemplare auf handgeschöpften Büttenkarton, numeriert und handsigniert, 
37 x 30 cm. 

Preis: 490.- Euro